Infos der Schulleitung zum Start nach den Herbstferien!

Liebe Eltern,


ich hoffe, dass Sie und Ihre Familien die unterrichtsfreie Zeit nutzen konnten, um zumindest einige erholsame Herbsttage zu erleben.

 

Ich denke, dass wir in diesen Zeiten rasant steigender Infektionszahlen gemeinsam daran arbeiten, das Infektionsrisiko an unserer Schule so gering wie möglich zu halten. Für den Schulstart nach den Ferien möchte ich Ihnen deshalb die aktuellsten Informationen geben:

  • Am konkreten Ablauf des Schulalltags unter Corona-Bedingungen wird sich im Vergleich zu der Zeit vor den Herbstferien zunächst nicht viel ändern. Bitte nehmen Sie den aktualisierten Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums zur Kenntnis, den Sie unter diesem Beitrag auf unserer Schulhomepage finden.
    • Änderungen haben sich in folgenden Punkten ergeben:
      • Kapitel 10: Lüftung 
      • Kapitel 13: Speiseneinnahme - vom Pausenbrot bis zur Schulkantine
      • Kapitel 18: Infektionsschutz beim Musizieren
      • Kapitel 24: Schutz von Personen in Schulen, die besonderen gesundheitlichen Risiken unterliegen
      • Kapitel 24.1: Ergänzende Hinweise zum Umgang mit Schülerinnen und Schülern aus  Risikogruppen
  • Zentral wird sein, dass die Lehrkräfte gemeinsam mit den SuS ganz konsequent die "20-5-20-5-20"-Lüftungsregel umsetzen: 20 Min Unterricht, 5 Min Lüften, 20 Min Unterricht usw.. Denken Sie in diesem Zusammenhang bitte daran, dass Ihre Kinder warme Jacken anziehen, die das „Erfrieren“ beim Lüften verhindern.
  • Den aktuellen Brief des Ministers und alle aktuellen Informationen (inkl. z.B. eines Befreiungsantrags) finden Sie unterhalb dieses Betrages zum Download.
  • Zum Thema Maske sagt der Minister aktuell Folgendes: Für den Schulstart nach den Herbstferien empfehlen wir deshalb das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch während des Unterrichts im Sekundarbereich I und II, wenn am Standort der Schule ein hohes Infektionsgeschehen (50 oder mehr Fälle je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnen in den letzten sieben Tagen) vorliegt.
  • Da das Infektionsgeschehen im Landkreis Lüneburg momentan noch deutlich von dem Wert 50 entfernt ist, bleibt es zunächst auch an unserer Schule dabei, dass Masken im Schulgebäude nur außerhalb der Unterrichtsräume getragen werden müssen.

 

Wir werden Sie natürlich weiter über alle wichtigen Dinge über unsere Homepage, über die Tutor*innen (Eintrag im Logbuch), per Brief oder über Mails an Ihre Elternvertreter*innen informieren.

Bleiben Sie gesund und optimistisch!

 

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Wegener

Die aktuellen Briefe und Informationen zum Download:

Brief des Ministers an die Eltern (22.10.20)
2020-10-22_Brief_an_die_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.5 KB
Brief des Ministers an die Eltern - einfache Version (22.10.20)
2020-10-22_Brief_an_die_Eltern_einfach.p
Adobe Acrobat Dokument 193.1 KB
Brief des Ministers an die Schüler (22.10.20)
2020-10-22_Brief_an_die_SuS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.6 KB
Info zur Befreiung vom Präsenzunterricht (21.10.20)
2020-10-21_Vulnerable_Angeh_rige.pdf
Adobe Acrobat Dokument 461.9 KB
Antrag zur Befreiung vom Präsenzunterricht (21.10.20)
2020-10-21_Antrag_Vulnerable_Angeh_rige.
Adobe Acrobat Dokument 413.0 KB
Rahmenhygieneplan zur Schule - Version 3.2 (22.10.20)
2020-10-22_Rahmen-Hygieneplan_Corona_Sch
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB